Wir nutzen cookies, um das Webseiten-Erlebnis für Sie zu verbessern. Informieren Sie sich über unsere Cookie-Richtlinien.

Akzeptieren

Skip to Content
Flexco
Main Content

Verbindersystem Alligator® Staple

  • Alligator Staple 1
  • Alligator Staple 3
  • Alligator Staple 4

Verbindersystem Alligator® Staple

Das Alligator® Staple-Verbindersystem ist für eine breite Auswahl von Verbindern für leichte und mittlere Beanspruchung ideal geeignet. Das System beinhaltet einteilige Verbinderstreifen mit bereits eingesetzten Klammern, die die Montage beschleunigen und die Stillstandzeit auf ein Minimum reduzieren.

Warum Staple?

  • Nennfestigkeit mechanischer Verbinder bis zu 200 PIW (35 kN/m)
  • Bänder mit einer Dicke von 1/16″ bis 1/4″ (1,5 mm bis 6,4 mm)
  • Trommeldurchmesser von 2″ bis 4″ (50 mm bis 102 mm)
  • Ergibt eine abriebfeste Verbindung
  • Abgeschrägte Kanten und eingelassene Klammertaschen ergeben ein flaches Verbindungsprofil, das mit den Bandkomponenten kompatibel ist
  • Erhältlich in Stahl, Edelstahl, MegAlloy® und magnetischem Edelstahl
  • Schnelle und einfache Montage

Montagemethode

  • Tragbares Werkzeug
  • Handmontage 
  • Verbinder

Treffen Sie anhand Ihrer speziellen Anforderungen eine engere Auswahl der Verbinder-Optionen. HILFE BEI DER AUSWAHL

Alle Alligator® Staple-Verbinder anzeigen

Filter anwendenSchließen

Weitere Ressourcen Filtern

Löschen

Mehr anzeigen

Ressourcen-Datenbank

Bitte warten Sie Ihre Ergebnisse zu sammeln.

Wie die Alligator® Staple-Verbinder funktionierenAlligator Staple

Der Alligator® Staple-Verbinder wurde für Bänder mit synthetischer Karkasse mit leichter und mittlerer Beanspruchung entwickelt. Für diese Verbinder werden Edelstahlklammern mit hoher Zugfestigkeit in Kombination mit einem erweiterten Plattendesign verwendet. Bei diesem Design sind der Durchsteckpunktpunkt des Verbinders und die Knicklinie des Bandes voneinander separiert, sodass eine Materialermüdung der Verbinder an den Befestigungspunkten am Band verhindert wird.

Die Klammerverbinder bestehen aus Streifen, die zwischen den Verbinderplatten mit einer Brücke verbunden sind. Dieses Streifendesign minimiert die Wahrscheinlichkeit, dass gelöste Einzelteile in das beförderte Produkt gelangen. Das einteilige Design bietet eine robustere Verbindung, höhere Stoßfestigkeit und eine glattere, nicht gerillte Verbindung, die das Einführen des Kupplungsstabs vereinfacht. Die Klammern werden mit dem Hammer durch Verbinder und Band getrieben, sodass sie zwischen den Karkassenfasern sitzen, ohne diese zu beschädigen. Die Klammern werden dann kreuzweise um das Band gebogen, sodass die Bandspannung nicht an den Klammern zieht und diese löst. 

Verbindergröße Festigkeitsbereich Banddickenbereich Minimaler
Trommeldurchmesser

Ungefährer 
Kupplungsstab-Durchmesser 

 
PIW 
kN/m 
in.
mm
in.
mm
in.
(Nylon-Stahl)
mm
(Nylon-Stahl)
RS62
100 17

1/16–1/8

1,5–3,2

2

50

Nylon 0,080, Stahl 0,080 Nylon 2,0; Stahl 2,0
RS125

160

28

1/8–3/16

3,2–4,8

3

75

Nylon 0,141; Stahl 0,141 Nylon 3,6; Stahl 3,6
RS187

200

35

3/16–1/4

4,8–6,4

4

102

Nylon 0,203; Stahl 0,187 Nylon 5,2; Stahl 4,7

 

 

 

 

 

MineLine

Produkte mit der Aufschrift MINELINE®
Wenn Standardprodukte einfach nicht reichen.
Flexco Mineline®-Produkte wurden für eine Reihe der weltweit anspruchsvollsten Anwendungen, wo die Festigkeit und Haltbarkeit Ihrer Förderanlage auf eine harte Probe gestellt wird, konzipiert und entwickelt. Produkte, die das MineLine®-Label tragen, haben sich da bewährt, wo andere Produkte versagen.