Wir nutzen cookies, um das Webseiten-Erlebnis für Sie zu verbessern. Informieren Sie sich über unsere Cookie-Richtlinien.

Akzeptieren

Skip to Content
Flexco
Main Content

Verbindersystem Alligator® Lacing

  • Alligator 1
  • Alligator 2
  • Montage des Alligator Lacing-Verbindersystems

Alligator®-Verbindersystem

Das Alligator®-Verbindersystem ist die ideale Lösung für eine einfache, kostengünstige Montage einer Bandverbindung mit flachem Profil. Als Endlos-Streifen ist das System für alle Bandbreiten geeignet und verteilt die Zugspannung gleichmäßig über die gesamte Breite des Bands.

Warum eine Einpressverbindung?

  • Nennfestigkeit der mechanischen Verbinder bis zu 200 PIW (35 kN/m)
  • Für Bänder mit bis zu ½” (13 mm) Dicke
  • Minimaler Trommeldurchmesser von 1″ bis 14″ (25 mm bis 350 mm)
  • So ausgelegt, dass sich keine Teile aus dem Band lösen und in das Produkt gelangen
  • Ein entfernbarer Kupplungsstab ermöglicht ein einfaches Reinigen und Desinfizieren von Bändern
  • Die Zähne greifen längs in das Band ein und ergeben so einen starken, schraubstockartigen Halt

Montagemethode

  • Tragbares Werkzeug
  • Handmontage
  • Verbinder

Treffen Sie anhand Ihrer speziellen Anforderungen eine engere Auswahl der Verbinder-Optionen. HILFE BEI DER AUSWAHL

Alle Alligator® Lacing-Produkte anzeigen

Filter anwendenSchließen

Ressourcen

Ergebnisse verfeinern
Bitte warten Sie Ihre Ergebnisse zu sammeln.

Mehr anzeigen

Ressourcen-Datenbank

Bitte warten Sie Ihre Ergebnisse zu sammeln.

Wie das Alligator®-Verbindersystem funktioniert 

Alligator LacingDas Hammer-montierte Alligator® -Verbindersystem weist Zähne auf, die so geformt sind, dass sie bei paralleler Anwendung zur Gurtlänge die Karkassenfasern nicht beschädigen.

Die Kompressionsanpassung durch die Verbindungsleiste ergibt einen starken, schraubstockartigen Halt am Förderband und verteilt die Spannung gleichmäßig auf die gesamte Bandbreite. Der einteilige Verbinderstreifen stellt sicher, dass es keine losen Teile gibt, die sich aus dem Band lösen und in das geförderte Produkt gelangen können. Die flache Verbindung mit dem durchgehenden Verbindungsstreifen ist außerdem von Vorteil beim Einschieben des Kupplungsstabs. 

Lacing-Verbindergröße Für Bänder
mit mechanischen Verbinder-Nennwerten bis zu:
Banddickenbereich Empfohlener Mindestdurchmesser
Trommel

Ungefährer Durchmesser
gekerbter Kupplungsstab 

 
PIW 
kN/m 
in.
mm
in.
mm
in.
mm
00
25 4,3

Bis 1,6

Bis 1,6

1

25

3/64 1,2
1

45

7,8 1/16–3/32 1,6–2,4 1-1/2 38 1/16 1,6
7

50

8,7

3/32–9/64

2,4–3,6

2 51 1/16 1,6
15

65

11,4

1/8–5/32

3,2–4,0

2-1/2 64 3/32 2,4
20
95 16,6 5/32–3/16 4,0–4,8 3 76 7/64 2,8
25
100 17,5 3/16–7/32

4,8–5,6

4 102 1/8 3,2
27
100 17,5 7/32–9/32 5,6–7,1 5 127 1/8 3,2
35
150 26 9/32–5/16 7,1–7,9 7 178 9/64 3,6
45
165 28 5/16-3/8 7,9–9,5 9 229 3/16 4,8
55
175 30 3/8–7/16 9,5–11,1 12 305 13/64 5,2
65
200 35 7/16–1/2 11,1–12,7 14 356 13/64 5,2

 

 

MineLine

Produkte mit der Aufschrift MINELINE®
Wenn Standardprodukte einfach nicht reichen.
Flexco Mineline®-Produkte wurden für eine Reihe der weltweit anspruchsvollsten Anwendungen, wo die Festigkeit und Haltbarkeit Ihrer Förderanlage auf eine harte Probe gestellt wird, konzipiert und entwickelt. Produkte, die das MineLine®-Label tragen, haben sich da bewährt, wo andere Produkte versagen.